Aldi-Kochbox

Aldi-Kochbox: Das bietet dir die Kochbox vom Discounter [2022]

Zuletzt aktualisiert:

Selbstgemachtes Essen schmeckt immer noch am besten. Genau dort setzt die neue Aldi-Kochbox an. Seit dem 24. Februar 2020 bietet der Discounter leckere Kochboxen in allen Aldi-Süd-Filialen an. Diese liefern dir frische Lebensmittel, welche sich mit anfängerfreundlichen Rezepten schnell und einfach zubereiten lassen. Besonders für Kochmuffel sind die Kochboxen eine hervorragende Alternative zu ungesundem Fast-Food.

Was bekomme ich, wenn ich eine Aldi-Kochbox bestelle (und wie kann ich sie nutzen)?

Das Konzept der Kochbox wurde von dem Einkaufsleiter Christoph Wenig ins Leben gerufen. Die Idee basiert darauf, das Kochen für Menschen mit einem stressigen Alltag attraktiver zu gestalten. Mithilfe der innovativen Rezepte lassen sich die Gerichte zeitsparend zubereiten. Zusätzlich befindet sich an jeder Kochbox ein QR-Code. Wenn du diesen einscannst, wirst du anschließend zu einem Youtube-Video weitergeleitet. Dort werden dir alle Zubereitungsschritte für das jeweilige Gericht gezeigt. Jede Box enthält vorportionierte Lebensmittel, die nur noch nach Rezept verarbeitet werden müssen.

Die Verschwendung von Lebensmitteln wird somit verhindert und du kochst exakt die Mengen, die du am Ende auch verzehrst. Das Angebot beschränkte sich zu Beginn auf drei unterschiedliche Boxen. Du kannst zwischen grünem Thai Curry mit leckerer Kokosmilch, italienischer Lasagne oder einer Tomaten-Paprika-Suppe wählen. Mitteile gibt es noch weitere leckere Speisen wie Couscous nach marokkanischer Art. Aldi Süd arbeitet daran, das kulinarische Angebot zukünftig zu erweitern.

Die Portionsgrößen reichen aus, um zwei Personen zu sättigen, die Boxen sind also nicht nur für Singles geeignet. Die Zubereitung der Speisen nimmt je nach Gericht zwischen 30 und 60 Minuten in Anspruch. Zudem ist der Kauf der Kochbox komplett unverbindlich und es wird im Vergleich zu anderen Anbietern kein Abonnement abgeschlossen. Aldi Nord bietet die Kochbox aktuell noch nicht an.

Erfahrungen zur Aldi-Kochbox

Wenn du die Aldi-Kochbox noch nicht ausprobiert hast, dann kann dir der folgende Abschnitt bei der Kaufentscheidung helfen. Basierend auf zahlreichen Kundenerfahrungen findest du hier eine Zusammenfassung aller Vor- und Nachteile des Produktes.

Vorteile

Die Frische und die gute Qualität der Lebensmittel werden von den Nutzern besonders positiv bewertet. Auch in puncto Geschmack können die Gerichte auf ganzer Linie überzeugen.

Dank der portionsgerechten Zutaten lässt sich eine gesunde und ausgewogene Ernährung zeitsparend im Alltag integrieren. Für portionsgerechtes Einkaufen fehlt an stressigen Tagen oftmals die Zeit. Die Kochbox schafft hier Abhilfe und bietet dir exakt die Mengen, die du benötigst.

Lange Essenplanungen sind nicht notwendig. Es kann sofort mit dem Kochen begonnen werden. Innerhalb von 30 bis 60 Minuten hast du ein köstliches Gericht für bis zu zwei Personen zubereitet.

Die verfügbaren Speisen werden von Aldi monatlich gewechselt. Somit wirst du immer mit neuen Gerichtideen überrascht. Auch wenn die Auswahl im Gegensatz zu den Online-Anbietern geringer ausfällt.

Mit dem Kauf wird keine Verbindlichkeit in Form eines Abonnements abgeschlossen. Die Box kann wie jedes andere Produkt einfach in einer Aldi-Süd-Filiale deiner Wahl gekauft werden.

Detaillierte Videos unterstützen dich bei der Zubereitung deines Essens und zeigen dir jeden einzelnen Schritt. Jede Box verfügt über einen QR-Code. Nachdem du diesen eingescannt hast, gelangst du automatisch zu dem passenden Video. Selbst für Anfänger und Kochmuffel gestaltet sich die das Zubereiten unkompliziert.


Nachteile

Die Box gibt es aktuell nur in Aldi-Süd-Filialen zu kaufen. Allerdings soll das Angebot zukünftig auch auf Aldi-Nord-Märkte ausgeweitet werden.

Leider wird von Kunden des Öfteren berichtet, dass die Kochboxen teilweise nicht vorrätig sind. Auf Nachfrage teilte Aldi mit, dass die Boxen aufgrund der hohen Nachfrage oft ausverkauft sind.

Die Kochbox kann bisher noch nicht im Internet bestellt und nach Hause geliefert werden. Viele Kunden sehen das allerdings als Vorteil, da keine Versandkosten anfallen und zugleich die Umwelt geschont wird.

Diese 3 Boxen sind Alternativen zur Aldi-Kochbox

Wenn du nach mehr Abwechslung suchst, dann sind diese Kochbox-Anbieter genau das Richtige für dich. Hier erwartet dich jede Woche eine große Auswahl an leckeren Rezepten. Die Zutaten werden dir vorportioniert nach Hause geliefert. Du kannst also direkt mit dem Kochen beginnen.

Marley Spoon

5 von 5 Kochlöffeln im KochboxGuru-Vergleich

Marley Spoon

Mit Marley Spoon holst du die internationale Küche zu dir nach Hause. Hier stehen dir pro Woche 30 innovative Rezepte zum Nachkochen zur Verfügung. Die Zutaten bestehen aus frischen Lebensmitteln, mit denen sich in unter 30 Minuten ein schmackhaftes Essen für zwei, drei oder vier Personen zubereiten lässt. 

Die Mahlzeiten bestehen aus einem ausgewogenen Verhältnis von Gemüse und Fleisch. Aber auch vegetarische und vegane Gerichte hat das Speisenangebot zu bieten. Familienfreundliche Speisen wie ein vegetarisches Hähnchen-Ragout oder eine leckere Tortilla-Gemüse-Torte mit knusprigem BBQ-Rinderhack kommen dabei nicht zu kurz.

Preise: ab 4,49 pro Portion

Dinnerly

4,8 von 5 Kochlöffeln im KochboxGuru-Vergleich

Dinnerly

Dinnerly ist der Preissieger unter den Kochboxen. Hier erwartet dich eine umfangreiche Auswahl an schmackhaften Kochboxen zu einem günstigen Preis. Die wöchentliche Speisekarte umfasst 18 unterschiedliche Gerichte, womit sich selbst anspruchsvolle Gourmets bekochen lassen. Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegane Mahlzeiten mit viel Gemüse, du entscheidest, womit du deinen Hunger besänftigst. 

Die Kochboxen sind auf mindestens zwei Personen ausgelegt, zudem können drei Gerichte oder mehr bestellt werden. Du bekommst die besten Zutaten frisch und kühl verpackt bis an die Haustür geliefert. Den Zeitpunkt deiner Lieferung kannst du flexibel beim Bestellprozess festlegen.

Preise: ab 2,99 pro Portion

HelloFresh

5 von 5 Kochlöffeln im KochboxGuru-Vergleich

HelloFresh Hintergrundbild

Mit HelloFresh kochst du saisonale Gerichte mit frischen Lebensmitteln. Grammgenaue Zutaten sorgen für weniger Lebensmittelverschwendung und erleichtern die Zubereitung der Mahlzeiten. Die Rezepte dienen als Schritt-für-Schritt-Anleitung beim Kochen und sind ideal für Anfänger geeignet. 

Mehr als 30 unterschiedliche Speisen pro Woche sorgen für viel Flexibilität hinsichtlich der Essensplanung. Die süßen und herzhaften Desserts runden die Hauptgerichte geschmacklich ab und machen aus deinem Dinner etwas Besonderes.

Preise: ab 3,99 pro Portion

Häufig gestellte Fragen zur Aldi-Kochbox

Hier bekommst du Antworten auf die meistgestellten Fragen im Zusammenhang mit der Aldi-Kochbox. Wir zeigen dir, wie viel sie kostet und welche Rezepte in der Box enthalten sind.

Aldi-Kochbox

  • Welchen Preis bezahle ich für eine Kochbox von Aldi?

    Zuletzt aktualisiert:

    In der Aktionswoche ist die Aldi-Kochbox zu einem günstigeren Preis erhältlich. Somit bezahlst du nur 3,33 Euro, danach kostet die Box 4,79 Euro. Dabei kann zwischen italienischer Lasagne oder Tomaten-Paprika-Suppe gewählt werden. Zudem wird auch grünes Curry nach thailändischer Art angeboten. Mittlerweile sind weitere Kreationen hinzugekommen und Aldi erweitert das Angebot kontinuierlich.

  • Woher bekomme ich eine Aldi-Kochbox?

    Zuletzt aktualisiert:

    Im Vergleich zu anderen Anbietern kann die Aldi-Kochbox nicht online bestellt werden. Die Boxen sind in jedem Aldi-Süd-Markt erhältlich. In der Filiale findest du die Kochboxen in der Obst- und Gemüseabteilung. Die Boxen sind recht kompakt und verfügen über einen Tragegriff. Auf dem Etikett ist ersichtlich, um welches Rezept es sich bei der jeweiligen Box handelt. Aktuell bietet nur Aldi Süd diese Kochboxen an. Auf der Webseite von Aldi Nord findest du aber auch eine Reihe von leckeren Rezepten. Allerdings werden die Lebensmittel nicht in einer Kochbox angeboten, du musst aie dir also einzeln im Laden kaufen.

  • Für wen sind Aldi-Kochboxen geeignet?

    Zuletzt aktualisiert:

    Die Kochbox von Aldi Süd ist sowohl für Singles als auch für Paare geeignet. Die Portionsgrößen sind darauf ausgelegt, zwei Personen satt zu machen. Dank der einfachen Rezepte musst du für die Zubereitung der Mahlzeiten kein geübter Koch sein. Die Kochbox ist für alle Personen geeignet, die gerne frisch und lecker Kochen, aber dennoch Zeit bei der Zubereitung sparen möchten.

  • Fazit

    Die Kochbox von Aldi Süd bietet dir nicht nur frische Lebensmittel, sondern erspart dir auch langwierige Essensplanungen. Leicht verständliche Rezepte in Kombination mit Erklärvideos ermöglichen ein zeitsparendes Kochen, was besonders Anfängern zugute kommt. Aufgrund der kinderfreundlichen Gerichtideen ist die Aldi-Kochbox auch für Familien eine gute Wahl. Außerdem sind die Boxen direkt in der Filiale ohne Abschluss eines Abos erhältlich.

    Weitere Kochbox-Anbieter