Hat Dinnerly eine App

Hat Dinnerly eine App? Ja!

Die Methode mittels gelieferten Kochbox eine Spitzenmahlzeit zu servieren, ohne das Haus verlassen zu müssen, bietet schon viele Vorteile. Mit der App musst du nun nicht mal mehr zum PC laufen, sondern erledigst die Bestellung ganz bequem von der Couch, in der Bahn oder beim Frischeluftschnappen.

Hat Dinnerly eine (oder mehrere) App(s)?

Die kostenlose Dinnerly-App bekommst du für Android- und iOS-Geräte. Ergo kannst du mit beiden Betriebssystemen die App nutzen und die günstigen Leckereien von Dinnerly ortsunabhängig erstehen.

Dinnerly Android App

Dinnerly App 1

Die äußerst benutzerfreundliche App von Dinnerly bietet dir die gleichen Qualitäten wie dein Account am PC. Mit dem großen Unterschied, dass du mittels App immer und jederzeit die abwechslungsreichen Gerichte ansehen und bestellen kannst. Statt den beschwerlichen Weg zum und durch den Supermarkt anzutreten, machst du einfach einen entspannten Spaziergang und wählst dir deine Favoriten vom Dinnerly-Speiseplan aus.

Dinnerly iOS App

Dinnerly App 2

Das Gleiche gilt natürlich auch für die iOS-Geräte. Vertreibe dir zum Beispiel jede Art von Wartezeiten mit der Zusammenstellung deines Speiseplans für die nächsten Wochen. Dabei musst du dir keine Gerichte ausdenken, sondern lässt dich einfach von den tollen Rezepten in deinem Handy inspirieren.

So kannst du bei Dinnerly eine Kochbox per App bestellen

Dinnerly

4,8 von 5 Kochlöffeln im KochboxGuru-Vergleich

Dinnerly

Damit du eine Vorstellung davon bekommst, wie der Bestellvorgang aussieht, zeigen wir dir die einzelnen Schritte zwischen dem Download der App und dem Erhalt der Kochbox.

  1. Im ersten Schritt bestimmst du, ob du die Gerichte für zwei oder vier Personen haben möchtest und wieviele Mahlzeiten die Box enthalten soll.
  2. Nun will Dinnerly deine Postleitzahl und E-Mail-Adresse haben und als Neukunde legst du erstmal ein Kundenkonto an.
  3. Dann bestimmst du das Lieferdatum und die Lieferadresse. Im Anschluss daran gelangst du direkt in den Kassenbereich. 
  4. Hier kannst du zwischen den Zahlungsmethoden Lastschrift, PayPal und Kreditkarte wählen. Danach ist es geschafft und du musst dir lediglich noch die leckersten Leckereien aus der Speisekarte von Dinnerly auswählen.

Fazit

Wenn man denkt, es geht nicht einfacher, kannst du dich mittels Dinnerly-App vom Gegenteil überzeugen lassen. Dank der benutzerfreundlichen App kannst du völlig ortsunabhängig bestellen und der Prozess bis die Mahlzeiten auf deinem Teller landen ist noch unkomplizierter.

Weiterführende Artikel zu Dinnerly

Dinnerly-Gutschein
Dinnerly-Erfahrungen
Dinnerly-Gratisbox
Dinnerly-Hotline
Dinnerly-Probierbox
Dinnerly-Preise
Hat Dinnerly eine App?
Wann bucht Dinnerly ab?
Wie funktioniert Dinnerly?
Dinnerly kündigen
Dinnerly-Login
Wie gut ist Dinnerly?
Wohin liefert Dinnerly?
Dinnerly-Rabatt

Weitere Kochbox-Anbieter